Spendenkonto
IBAN: DE27 7405 1230 0009 1965 02 SWIFT-BIC: BYLADEM1FRG Sparkasse Waldkirchen

Wieder Geöffnet

Wir sind wieder für euch da!

Nach unserer Corona-Zwangspause dürfen wir unseren Laden ab Mittwoch, den 01. Juli wieder öffnen. Die Lebensmittelausgabe erfolgt bis zu den Weihnachtsferien wieder zu unseren gewohnten Öffnungszeiten.

Wir freuen uns auf Euch!

Photo by leonie wise on Unsplash

Sonderausgaben

Schon zwei Mal konnten wir mittlerweile trotz der Corona-Schließung eine Sonderausgabe ermöglichen. Unter Einhaltung des Mindestabstands und ausgerüstet mit Mundschutz wurden die Lebensmittel bereits in Tüten verpackt verteilt.

Auch wenn wir unseren Tafel-Laden zurzeit nicht wie gewohnt öffnen können, ist es dennoch unser Anliegen, unsere Kunden so gut es geht, auch weiterhin mit Lebensmitteln zu versorgen.

Bleibt gesund!

Foto: Sonja Schumergruber/PNP

Achtung! Wichtige Mitteilung

Liebe Kunden, liebe Freunde der Tafel Waldkirchen,

die Corona-Krise trifft leider auch unseren Laden. Zum Schutz vor dem Virus bleibt die Tafel Waldkirchen ab Donnerstag, den 19. März 2020, auf vorerst unbestimmte Zeit geschlossen.

Bitte haltet die bekannten Hygiene- und Abstandsmaßnahmen ein, besonders zum Wohl der Risikogruppen. Das Ziel ist nun, die Verbreitung des Virus durch die Einschränkung sozialer Kontakte zu verlangsamen.

Wir wünschen Euch, dass wir alle diese Pandemie unbeschadet überstehen und wir bald wieder unsere Arbeit im Tafel-Laden aufnehmen können.

Eurer Team der Tafel Waldkirchen

Vorstandschaftswahl März 2020

Bei der diesjährigen Mitgliederversammlung standen in unserem Verein wieder die Neuwahlen der Vorstandschaft an. Alle unserer Vorstände konnten sich über ihre Bestätigung im Amt freuen (im Bild von links):

Erika Glas als Schatzmeisterin
Rudi Kornexl als Beisitzer
Christine Freund als Kassenprüferin
Ursula Jahn-Neupert als Schriftführerin
Christine Lang als 1. Vorsitzende
Max Götz als Beisitzer

Nicht auf dem Bild:
Margit Nigl als 2. Vorsitzende
Elfriede Lichtenauer als Kassenprüferin

Die Vorstandschaft wurde im Amt bestätigt.

Neues Kühlfahrzeug

Endlich ist es soweit!

Fahrer der Tafel Waldkirchen konnten im Januar das neue Tafelauto in Empfang nehmen. Das Kühlfahrzeug stellt sicher, dass auch weiterhin beim Transport der Lebensmittel die Kühlkette nicht unterbrochen wird.

Damit auch in Zukunft nur einwandfreie Lebensmittel in unserem Laden ankommen.

Fahrer der Tafel Waldkirchen freuen sich über das neue Kühlfahrzeug

Christine Lang erhält Ehrenbrief

Beim Neujahresempfang der Stadt Waldkirchen wurden Ehrenbriefe der Stadt an Bürger verliehen, die sich durch besonderes bürgerschaftliches Engagement auszeichnen.

In diesem Jahr überreichte Bürgermeister Heinz Pollak einen Ehrenbrief an 1. Tafelvorsitzende Christine Lang für ihren langjährigen und leidenschaftlichen Einsatz für die Tafel Waldkirchen. Neben ihrer großen fachlichen Kompetenz wurde auch ihre Fähigkeit gewürdigt, immer wieder neue Wege zu finden, um Menschen in besonderen Notlagen zu helfen.

Wir sagen: Herzlichen Glückwunsch!

Christine Lang bei der Verleihung des Ehrenbriefs im Januar 2018

Erntedank

Auch in diesem Jahr wurden wieder die Erntedank-Gaben aus der evangelischen Erlöserkirche Waldkirchen nach dem Erntedankfest an unsere Tafel gespendet. Ebenfalls gespendet wurden die Lebensmittel, die in Röhrnbach den Altar in der Kirche schmückten.

Wir haben uns sehr über die Unterstützung gefreut und die Lebensmittel gerne weiterverteilt.

Der Altar in der Erlöserkirche war anlässlich des Erntedankfests mit vielen Gaben reichhaltig geschmückt.
Wir möchten uns dafür bedanken, dass wir uns Jahr für Jahr über die Lebensmittelspenden aus der Erlöserkirche freuen können.

Firmlinge besuchen Tafel

Mit ihrer Betreuerin Frau Gasler und einigen Eltern kamen elf Firmkinder aus Holzfreyung in unseren Tafelladen. Jedes Kind hatte einen Beutel mit verschiedenen Lebensmitteln mitgebracht, welche gespendet wurden.

Die Kinder und ihre Eltern unterhielten sich einige Zeit mit den Mitarbeiterinnen der Tafel, die ihnen die Abläufe der Tafel erklärten und Fragen beantworteten. 1. Vorsitzende Christine Lang freute sich sehr darüber, dass sich Kinder für die Tafel und die Tafelkunden interessieren.

Die Firmlinge aus Holzfreyung mit ihren mitgebrachten Waren im Tafelladen.
1. Vorsitzende Christine Lang (hinten rechts), 2. Vorsitzende Margit Nigl (davor) und Schatzmeisterin Erika Glas (r.) erklärten den Kindern das Tafelgeschehen.

Nikolausgeschenk der Malteser

Für ein besonderes Nikolaus-Geschenk haben auch in diesem Jahr wieder die jungen Malteser gesorgt. Sie positionierten sich einen Nachmittag lang bei Edeka Schwaiberger, um für die Bedürftigen der Tafel Lebensmittel zu sammeln.

Wir bedanken uns ganz herzlich bei allen Spendern und bei den jungen Maltesern mit Betreuerin Frau Oberneder für die vielen Lebensmittel, die wir an die Bedürftigen verteilen konnten.

Stolz überreichen die jungen Malteser die gesammelten Waren an die Mitarbeiter der Waldkirchener Tafel (links hinten).

Rewe-Kunden spenden

Gemeinsam Teller füllen - wir helfen vor Ort!

Unter diesem Motto beteiligten sich viele Rewe-Kunden an einer Spenden-Aktion für die Tafel. Für fünf Euro konnten in den Rewe Märkten Spendentüten für die Tafeln vor Ort gekauft werden. In Waldkirchen kamen so 526 Tüten zusammen, die für die Bedürftigen mit Nudeln, Reis, Konfitüre, Schokolade und vielem mehr befüllt sind.

Vielen Dank an alle Rewe-Kunden, die uns mit ihrer Spende helfen.

1. Tafelvorsitzende Christine Lang (v.l.) nimmt mit Rudi Kornexl, Erna Kornexl, Jürgen Bergande und 2. Vorsitzender Margit Nigl die Spenden von Rewe-Chef Stefan Miggisch entgegen.